2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Münzen aus Monaco

Moderator: Kai

horo41
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 21. Februar 2008 18:51
Wohnort: Eisenhüttenstadt
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von horo41 » 19. August 2011 09:33

Latest post of the previous page:

Im TH-Forum behauptet ein Neuling, eine Hochzeitsmünze im Umlauf gefunden zu haben.
Ich glaube es nicht, dass es stimmt, eher braucht da jemand Aufmerksamkeit, die ihm vermutlich abhanden gekommen ist.
Wenn es wirklich stimmt, könnte da schon Rollenware unterwegs sein?

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13398
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Kai » 19. August 2011 10:50

horo41 hat geschrieben:Im TH-Forum behauptet ein Neuling, eine Hochzeitsmünze im Umlauf gefunden zu haben.
Ich glaube es nicht, dass es stimmt, eher braucht da jemand Aufmerksamkeit, die ihm vermutlich abhanden gekommen ist.
Wenn es wirklich stimmt, könnte da schon Rollenware unterwegs sein?
Aber selbst wenn es schon Rollenware gäbe - wäre die denn schon im Umlauf zu finden ?

Und das ohne das irgendjemand sie schon irgendwo anbietet ?

Ziemlich unwahrscheinlich oder ?

slumpfpapa
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2031
Registriert: 9. Juli 2009 01:42
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von slumpfpapa » 19. August 2011 17:22

horo41 hat geschrieben:Im TH-Forum behauptet ein Neuling, eine Hochzeitsmünze im Umlauf gefunden zu haben.
So ein Quatsch! Wenn es wirklich schon Rollenware gäbe, hätten wir davon schon etwas mitbekommen. Außerdem würde diese Münze wohl kaum so schnell "in Umlauf" sein ... alles Wichtigtuerei oder Sommerloch ... :no:

Mayo

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mayo » 22. August 2011 17:30

Zumindest ist sie nun beim Auktionshaus drinn mit gleicher Geschichte. :crazy:

Aber wer nimmt die Münze aus dem Etui "befingert" sie und verkauft sie für weniger?

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8417
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mister Münze » 22. August 2011 17:52

Mayo hat geschrieben:Zumindest ist sie nun beim Auktionshaus drinn mit gleicher Geschichte. :crazy:

Aber wer nimmt die Münze aus dem Etui "befingert" sie und verkauft sie für weniger?
Und mit was für einer Beschreibung :crazy:.

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2969
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 22. August 2011 19:31

Wow- die Beschreibung hat was.
Ja- wer bringt so etwas in den Umlauf. Vielleicht irgendein Clown aus der etwas betuchteren Gesellschaft. Oder er verkauft jetzt die Münze, findet ein halbes Jahr später, wenn die Rollenware auf dem Markt ist, plötzlich noch die Schatulle (Dachbodenfund :hihi: ) und den Umkarton in der Versandabteilung bei der Post und das Zertifikat entdeckt er in der örtlichen Lokalpresse unter Kleinanzeigen zum selbstausschneiden. :ROFL: :hihi: :ROFL: :hihi:

Sorry, aber das konnte ich mir nicht nehmen lassen.

Für alle, die dieses Angebot interessiert


teddybernd
Profi
Profi
Beiträge: 615
Registriert: 21. März 2011 14:26
Wohnort: Salzhemmendorf

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von teddybernd » 22. August 2011 22:59

Doppeltaler hat geschrieben:Wow- die Beschreibung hat was.
Ja- wer bringt so etwas in den Umlauf. Vielleicht irgendein Clown aus der etwas betuchteren Gesellschaft. Oder er verkauft jetzt die Münze, findet ein halbes Jahr später, wenn die Rollenware auf dem Markt ist,plötzlich noch die Schatulle (Dachbodenfund :hihi: ) und den Umkarton in der Versandabteilung bei der Post und das Zertifikat entdeckt er in der örtlichen Lokalpresse unter Kleinanzeigen zum selbstausschneiden. :ROFL: :hihi: :ROFL: :hihi:

Sorry, aber das konnte ich mir nicht nehmen lassen.

Für alle, die dieses Angebot interessiert
Dazu noch das :crazy:

und das lebenkann so schön sein :ROFL: :hihi:

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4168
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von EestiKurt » 22. August 2011 23:27

Wobei ich diese Coincards nichteinmal schlecht finde...

Die bringen doch etwas Wissen ein in die Sammlung.

Und es ist natürlich eine Umlaufmünze. Man kann sie durchaus dort finden.

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2969
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 22. August 2011 23:40

Klasse Infokarte! :crazy: Diese Infos fehlten mir doch tatsächlich- die haben geheiratet (!?), am 01.07.2011! Das wusste ich bis dato nicht. Gut, dass es diese Infokarten gibt. :crazy:

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4168
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von EestiKurt » 23. August 2011 00:05

Oh. Bei über 100 2-EUR-Sondermünzen kann so eine Gedächtnisstütze schon praktisch sein. Zumal da auch andere Daten draufstehen.

Aber es muss jeder selbst wissen. Nicht alles ist unbedingt gleich schlecht.

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5642
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von meilot » 23. August 2011 00:09

Doppeltaler hat geschrieben:Klasse Infokarte! :crazy: Diese Infos fehlten mir doch tatsächlich- die haben geheiratet (!?), am 01.07.2011! Das wusste ich bis dato nicht. Gut, dass es diese Infokarten gibt. :crazy:
Vielleicht solltest Da aber auch hier mitlesen. :crazy:

Obwohl die Infokarten etwas für sich haben. In x-Jahren sind sie zwar leicht vergilbt noch lesbar, während die bisher geschriebenen Beiträge evtl. aus Platzgründen nicht mehr zur Verfügung stehen. :D :ROFL: :ROFL: :D

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1364
Registriert: 31. März 2008 08:46

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von werner018 » 23. August 2011 10:26

Mir gefallen diese sehr informativen Karten besser.
Wobei man hier in die Vorstanzungen ganz leicht auch die Münzen in Kapseln einsetzen kann.
Bei den Karten für die Grace Kelly oder auch die Hochzeit/2011 wird man vielleicht lange suchen müssen, um eine Umlaufmünze fürs Einlegen zu finden :crazy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

bartolomeo
Experte
Experte
Beiträge: 441
Registriert: 1. Juli 2009 13:21
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von bartolomeo » 23. August 2011 10:56

werner018 hat geschrieben:Mir gefallen diese sehr informativen Karten besser.
Mir auch! Weil es sie scheinbar in dieser Form ja tatsächlich für alle möglichen 2 Euro Gedenkmünzen gibt, könnte man damit die Sammlung sehr einheitlich gestalten. Mit den Originalverpackungen hat man da ja seine Mühe.

Wie auch immer, ich bleib trotzdem bei den verkapselten Münzen in Münzboxen.

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1364
Registriert: 31. März 2008 08:46

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von werner018 » 23. August 2011 11:43

Ja, es gibt 135 derartige Karten (nur Finnland 2011 ist noch nicht am Markt)

vigo
Profi
Profi
Beiträge: 832
Registriert: 25. Februar 2010 01:33
Wohnort: die schöne Pfalz

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von vigo » 31. August 2011 00:43

bartolomeo hat geschrieben:
werner018 hat geschrieben:Mir gefallen diese sehr informativen Karten besser.
Mir auch! Weil es sie scheinbar in dieser Form ja tatsächlich für alle möglichen 2 Euro Gedenkmünzen gibt, könnte man damit die Sammlung sehr einheitlich gestalten. Mit den Originalverpackungen hat man da ja seine Mühe.

Wie auch immer, ich bleib trotzdem bei den verkapselten Münzen in Münzboxen.
hallo, hier ist die anleitung, der verkauf ist ja völlig egal, wem es gefällt, ok.... leider glaub ich, dass auch etliche leuts diese chance nutzen und dann die ultimative "SELTENE" coincard verkaufen, jetzt sind ja dann alle türen und tore offen, kurz nummeriert - eine spannende ( - Hochzeits - ) -geschichte dazu, in der art - nur an einige gäste verteilt - schon rollt der rubel oder besser der euro, ich weiß nicht ... legal ist vieles - aber über den tisch ziehen zumindest verwerflich
guckst du hier
grüße

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Monaco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast