PCGS Bewertungen

Coins of the United States
bingo
Profi
Profi
Beiträge: 690
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von bingo » 12. März 2012 21:44

Latest post of the previous page:

bingo hat geschrieben:Es gibt noch eine "Uncirculated" Version von der U.S. Mint. Mit Etui und Zertifikat. Die wurde in Philadelphia geprägt, unter "In God we trust" ist ein dickes P.
Die gibt es hier zu kaufen:
http://catalog.usmint.gov/webapp/wcs/st ... ifier=8305

Und hier eine Beschreibung der beiden Versionen Bullion Coins for Investors und Uncirculated Coins for Collectors :
http://www.usmint.gov/mint_programs/atb ... cInvestors

Wie bereits gesagt: Du hast die Bullion Coins Version.

Boris2010
Profi
Profi
Beiträge: 732
Registriert: 27. Februar 2011 15:10

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von Boris2010 » 13. März 2012 19:35

Hallo bingo,

ich hatte dir gestern eine Nachricht mit den Nummern geschickt.
Wie du schon richtig sagst sollte auf den Münzen bei BU ein "P" zu sehen sein. Dies ist aber nicht der Fall.

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 690
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von bingo » 13. März 2012 20:30

Nee, da hast Du jetzt etwas missverstanden. Beide Münzen die Du hast sind die Bullion Variante, und die hat kein Münzzeichen.

Bei der anderen Variante müsste auf dem Holder 2011-P drauf stehen anstatt nur 2011.

Die für mich noch offene Frage ist was nun eigentlich die Erhaltung BU (Brilliant Uncirculated) genau bedeutet. Ich habe PCGS mal eine email geschrieben. Mal sehen ob bzw. was die antworten.

Boris2010
Profi
Profi
Beiträge: 732
Registriert: 27. Februar 2011 15:10

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von Boris2010 » 13. März 2012 20:55

Genau das frage ich mich ja auch die ganze Zeit. Weil die Bezeichnung BU in der Bewertungstabelle nicht vorkommt.
Hast du die Nummern mal auf der Seite eingegeben? Aber viel schlauer werde ich daraus auch nicht.

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 690
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von bingo » 13. März 2012 21:04

Boris2010 hat geschrieben:Genau das frage ich mich ja auch die ganze Zeit. Weil die Bezeichnung BU in der Bewertungstabelle nicht vorkommt.
Hast du die Nummern mal auf der Seite eingegeben? Aber viel schlauer werde ich daraus auch nicht.
Ja, die Nummern habe ich eingegeben, aber da kommt prinzipiell auch nur das was auf dem Holder steht.
Als Grade eben: Brilliant Uncirculated.

Die PCGS Erklärung dazu:
A generic term applied to any coin that has not been in circulation. It often is applied to coins with little "brilliance" left, which properly should be described as simply Uncirculated.

Boris2010
Profi
Profi
Beiträge: 732
Registriert: 27. Februar 2011 15:10

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von Boris2010 » 14. März 2012 16:50

Dannke, für deine mühen! :br:
Dann sollte die Münze ja eigentlich mehr kosten als z.B. eine MS68PL, oder?
Finde es aber trotzdem seltsam das es so viele verschiedene Bewertungen gibt aber gerade "BU" in deren Tabelle fehlt.
Ich suche übrigens noch die letzte Münze aus 2011, am besten auch im "CradingCase" hast du zufällig eine Idee?

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 690
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von bingo » 16. März 2012 19:47

PCGS hat geantwortet:

The BU designation means that the coin was sent in to get a genuine designation, and has not yet been graded.  You can send it in for an actual numerical grade at this point.

Wenn ich das richtig verstehe, heisst BU lediglich daß die Münze echt ist. Für eine Einstufung müsste man sie nochmal einsenden.

Boris2010
Profi
Profi
Beiträge: 732
Registriert: 27. Februar 2011 15:10

Re: PCGS Bewertungen

Beitrag von Boris2010 » 16. März 2012 20:36

Also die Antwort interpretiere ich genauso wie du.
Nochmal einsenden halte ich allerdings nicht wirklich für wirtschaftlich.
Eigentlich schade, die Münze sieht nämlich wirklich TOP aus!

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast