Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Für alles was nicht in andere Foren passt

Moderator: Kai

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1659
Registriert: 31. März 2008 08:46
Austria

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von werner018 » 27. November 2009 14:07

Aber dieser "Krügerrand" ist fast noch besser (Vorallem wenn man bedenkt, daß es nur 4.444 Exemplare gibt):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1659
Registriert: 31. März 2008 08:46
Austria

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von werner018 » 11. Dezember 2009 15:35

Schade, daß ich meine Weihnachtsgeschenke schon besorgt habe (z.B. coincard Slowakei mit Autogramm !! - DANK an den edlen Verkäufer! :danke: ); sonst hätte ich glatt hier zuschlagen müssen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4391
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von Andilein » 11. Dezember 2009 16:07

werner018 hat geschrieben:Schade, daß ich meine Weihnachtsgeschenke schon besorgt habe (z.B. coincard Slowakei mit Autogramm !! - DANK an den edlen Verkäufer! :danke: ); sonst hätte ich glatt hier zuschlagen müssen:
Unglaublich , das jemand so etwas kauft .


KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11247
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von KME » 31. März 2010 17:27

Mayo hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/2-EURO-HOLSTEN-TOR-A ... 1c09a8d7c6

:shock: :crazy:
Der IB-Name des Verkäufers spricht Bände ....

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9522
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von Mister Münze » 31. März 2010 18:38

Mayo hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/2-EURO-HOLSTEN-TOR-A ... 1c09a8d7c6

:shock: :crazy:
Der ebay-User hat eine richtige "Firma", die so etwas produziert:
http://www.2euroschmuck.de/index.html .
Sowas müsste verboten werden :ire:.

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4391
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von Andilein » 31. März 2010 18:58

Dazu fällt mir nichts mehr ein , was ist das für ein Mensch ? :ire:

thomashanni
Profi
Profi
Beiträge: 822
Registriert: 19. November 2009 18:06

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von thomashanni » 31. März 2010 19:23

ob der auch schon an der g .kelly rumgesägt hat :ROFL: :ROFL: :hihi: :hihi: :D :D :crazy: wichtig ist dann ja sein preiß :D :D :ROFL: :ROFL:

baerchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1314
Registriert: 25. August 2008 20:44
Wohnort: Ratingen
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von baerchen » 31. März 2010 20:02

Verdammt den Verkäufer mal nicht ganz so pauschal. Es ist zwar etwas unglücklich das er seine Ware unter dem Oberbegriff Münzen bei Ebay verkauft.
Aus dem Bild und der Beschreibung kann man ganz klar ersehen, daß er aus Münzen Schmuck herstellt. Es gibt viele Menschen, die sich so etwas als Schmuck um den Hals hängen. Ich würde das was er herstellt als Modeschmuck bezeichnen. In seiner Homepage wird die Herstellung sehr schön als Handarbeit beschrieben.
Als Beispiel von Münzweiterverarbeitung sei erwähnt, Goldmünzen wurden früher in Armbändern und Medaillons verarbeitet. (und gern getragen)
Man kann darüber streiten, ob man so etwas braucht. Ich nehme an Frauen sehen das anders als Männer.

So jetzt dürft ihr mich steinigen, aber ich finde das eine nette Idee. Wie er in seiner Homepage schreibt, ist (war) er auf dem Weihnachtsmarkt in Bremen. Da wurden bestimmt einige von seinen Schmuckstücken als Weihnachtsgeschenke von Männern ( Sammlern ) für ihre Frauen gekauft.

Verwerflich finde ich die anderen Anbieter, die die sogenannten Proben, oder Erstabschläge herstellen. Denen muß die Verkaufsplattform ( Ebay ) entzogen werden.

baerchen :hi:

lurelee
Experte
Experte
Beiträge: 425
Registriert: 16. Februar 2010 01:28
Wohnort: Leezen

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von lurelee » 31. März 2010 20:36

Steinigen wird dich doch wohl niemand, oder? Wenn es keine Nachfrage geben würde, wäre die "Produktion" sicher schon eingestellt worden. Verwerflich finde ich es nicht! Soll er doch seine "Kunstwerke" verkaufen. Bei mir würde er aber nicht 1 Stück absetzen können. Bevorzuge Münzen, wie sie von den Prägestätten kommen. lurelee

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9522
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von Mister Münze » 31. März 2010 20:52

Hier steinigt niemand niemanden ;-).
Was wird heutzutage nicht alles mit Münzen angestellt? Sie werden privat vergoldet, versilbert, verplatiniert, teilvergoldet, coloriert und jetzt eben auch ausgesägt. Doch das alles wird gemacht um vordergründig Profit draus zu schlagen. Jeder steht anders dazu. Einer findet es schön, der andere findet es nicht so schön. Ich gehöre zur zweiten Kategorie. Ich sammle auch nur Münzen in Ihrem "Urzustand", also so, wie sie die Prägestätte verlassen. Ich würde auch keine der veränderten "Münzen" kaufen, weil das für mich keine Münzen mehr sind.

pcwendy
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 22. August 2009 12:10
Kontaktdaten:

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von pcwendy » 31. März 2010 21:58

Auf der Numismata 2010 gesehen, das Foto ist nicht so gut, aber mein Interesse daran war auch nicht besonders...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

baerchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1314
Registriert: 25. August 2008 20:44
Wohnort: Ratingen
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von baerchen » 31. März 2010 22:25

Mister Münze hat geschrieben:Hier steinigt niemand niemanden ;-).
Was wird heutzutage nicht alles mit Münzen angestellt? Sie werden privat vergoldet, versilbert, verplatiniert, teilvergoldet, coloriert und jetzt eben auch ausgesägt. Doch das alles wird gemacht um vordergründig Profit draus zu schlagen. Jeder steht anders dazu. Einer findet es schön, der andere findet es nicht so schön. Ich gehöre zur zweiten Kategorie. Ich sammle auch nur Münzen in Ihrem "Urzustand", also so, wie sie die Prägestätte verlassen. Ich würde auch keine der veränderten "Münzen" kaufen, weil das für mich keine Münzen mehr sind.
Nicht das ich mißverstanden werde. Ich sammle auch nur amtliche Münzen im Urzustand. Alles andere sind keine Münzen, sondern höchstens Medaillien.
Bin aber der Meinung das so etwas mal eine nette Idee ist.
Es ist zumindestens Orginell.

baerchen :hi:

slumpfpapa
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2158
Registriert: 9. Juli 2009 01:42
Wohnort: Frankfurt am Main
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von slumpfpapa » 31. März 2010 23:47

Ich kann mich da baerchen nur voll und ganz anschliessen! Wäre nichts für mich, ist aber originell und teilweise auch wirklich schön anzusehen. Und ist bestimmt auch kein ganz einfaches Handwerk (im Vergleich z.B. zur Vergoldung).
Und wenn ich damit meiner Lebensgefährtin eine Freude machen könnte, würde ich es bestimmt auch tun. :danke: (Für sie musste ich neulich übrigens die beiden Schlumpfmünzen aus Belgien 2008 besorgen ... als ich ihr damals von der Ausgabe erzählte, wollte sie nichts davon wissen ... so sind sie eben ..)
baerchen hat geschrieben:Verwerflich finde ich die anderen Anbieter, die die sogenannten Proben, oder Erstabschläge herstellen. Denen muß die Verkaufsplattform ( Ebay ) entzogen werden.
Das sehe ich genauso! Denn das ist wirklich nur Schrott ... und manch neuer Sammler wird hier richtig ausgenommen mit wertlosem Zeug! :evil:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14625
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Alles was man NICHT braucht - ausgewählte Beispiele

Beitrag von Kai » 20. April 2010 09:23

Ohne Worte :
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“