??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Für alles was nicht in andere Foren passt

Moderator: Kai

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4600
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von EestiKurt » 16. Februar 2014 13:31

Latest post of the previous page:

Ich denke, das Problem, was Pulifil hat, ist ein ganz anderes.

Er hat eine Art Schneeballsystem aufgebaut.

Er hat an irgendeiner Stelle zu wenig Geld, sagen wir spanische Münzen. Dann füllt er diese Lücke mit dem Geld, das er durch den Vorverkauf Monaco einnimmt.
Überraschung: die KMS sind in der Ausgabe ja teurer. Diese Lücke schliesst er mit Geld von Andorra-Kunden. Pech nur, dass einige Kunden den Kauf stornieren, und er somit noch mehr Geld braucht. Und dann Pech, dass Andorra noch gar nicht liefern kann...

Das mit der PayPal Transaktion... hat er bei mir auch gemacht. 3 x hat er die Daten angefordert. An 2 verschiedene Email-Adressen. director@... und reclamation@...

Henri17
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 24. Februar 2014 19:26

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von Henri17 » 25. Februar 2014 16:44

Hallo,

ich bin auf der Suche nach "PULIFIL" zufällig auf diese Seite gestoßen und melde mich daher erst jetzt.

Auch ich habe im August 2013 -im Vorverkauf- einen Kursmünzensatz Monaco 2013 über EBay bei Pulifil ersteigert. Die Zusendung wurde für den Zeitpunkt nach der Ausgabe avisiert. Da ich im Januar immer noch nichts gehört, geschweige denn erhalten habe, versuchte ich den Verkäufer zu kontaktieren. Ich versuchte es per Telefon und mehrere recherchierte Mailadressen. Alle Versuche blieben erfolglos bzw. wurden nicht beantwortet! Nach meiner Information, ich werde einen Anwalt beauftragen, bekam ich eine nichtssagende Antwortmail. In dieser (vorgefertigten?) Mail wurde die Übersendung einer Rolle (??) oder die Erstattung meines Kaufbetrages in Aussicht gestellt.

Und: Es geschah seitdem nichts.

Auch ich bin der sicheren Auffassung, der Verkäufer prellt seine Kunden.Vielleicht hört/ liest jemand etwas über den dubiosen Pulifil oder erwägt gar rechtliche Schritte gegen den Verkäufer. In diesem Fall wäre ich für eine Nachricht dankbar. Ich bin mit dem Thema noch 'nicht durch'!!

hglobin
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 22. Juli 2009 13:31

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von hglobin » 25. Februar 2014 20:47

Pulifil hat geliefert!!! :gert:

Damit habe ich kaum gerechnet. Heute kam das Paket mit den Münzen komplett an. Alles unbeschädigt erhalten. Eigentlich hätte ich erwartet, das in dem Paket ein Entschuldigungsschreiben drinn liegt, so "tut mir leid, dass es zur verzögerten Lieferung gekommen ist" etc. Aber gut, er hat geliefert und ich hoffe, dass alle anderen auch ihre M. noch bekommen.
Wie bereits geschrieben, hat er nie über seine emailadr. geantwortet, sonder nur hier ein Mal im Forum über pers. Nachrichten.
Also, ich glaube nicht, dass er ein Betrüger ist, aber solch ein Geschäftsgebaren ist nur schwer nachzuvollziehen.

Welchen Tipp kann ich geben?

1. Hier im Forum, ohne Drohungen eine pers. Nachricht schreiben.
2. ausstehende Münzen mitteilen
3. Paypal Transaktionsnr. mitteilen.
4. Nochmalig Anschrift mitteilen.

So, nun viel Glück und Erfolg.

ursus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2062
Registriert: 7. April 2008 11:13
Wohnort: Saarbrücken
Germany

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von ursus » 26. Februar 2014 11:01

hglobin hat geschrieben:Pulifil hat geliefert!!! :gert:

Damit habe ich kaum gerechnet. Heute kam das Paket mit den Münzen komplett an. Alles unbeschädigt erhalten. Eigentlich hätte ich erwartet, das in dem Paket ein Entschuldigungsschreiben drinn liegt, so "tut mir leid, dass es zur verzögerten Lieferung gekommen ist" etc. Aber gut, er hat geliefert und ich hoffe, dass alle anderen auch ihre M. noch bekommen.
Wie bereits geschrieben, hat er nie über seine emailadr. geantwortet, sonder nur hier ein Mal im Forum über pers. Nachrichten.
Also, ich glaube nicht, dass er ein Betrüger ist, aber solch ein Geschäftsgebaren ist nur schwer nachzuvollziehen.

Welchen Tipp kann ich geben?

1. Hier im Forum, ohne Drohungen eine pers. Nachricht schreiben.
2. ausstehende Münzen mitteilen
3. Paypal Transaktionsnr. mitteilen.
4. Nochmalig Anschrift mitteilen.




So, nun viel Glück und Erfolg.

:br: :br: Hallo, freut mich für Dich. Glück gehabt und was gelernt...... :gert: :gert:
ursus

rene
Profi
Profi
Beiträge: 1590
Registriert: 20. Oktober 2008 17:58
Wohnort: Ingelheim

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von rene » 27. Februar 2014 21:11

Dieser Name ist mir auch sehr bekannt. Bei mir war die Geschichte ähnlich wie bei euch. Dieser Name steht bei mir persönlich auf der schwarzen Liste. Ich bin geheilt und werde da kein Geld mehr hin überweisen. :hi:

hglobin
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 22. Juli 2009 13:31

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von hglobin » 2. März 2014 21:52

rene hat geschrieben:Dieser Name ist mir auch sehr bekannt. Bei mir war die Geschichte ähnlich wie bei euch. Dieser Name steht bei mir persönlich auf der schwarzen Liste. Ich bin geheilt und werde da kein Geld mehr hin überweisen. :hi:
Naja, aber möchtest Du die M. nicht mehr haben? Einfach versuchen wie oben beschrieben. Vielleicht klappt es dann ja noch mit der Zusendung von Pulifil.
Sollte er wirklich alle Daten verloren haben, schicke ihm die zu.
Ich wüsste nicht, warum ich der einzig Glückliche bin, der von Pulifil die M. bekommen hat. :yes:
Klar, dieses Verhalten von ihm ist schon ein starkes Stück. Normalerweise müssten diese Zeilen ja von ihm kommen, so nach dem Muster:

Entschuldigung an alle.........
Schickt mir bitte eure kompletten Daten zu, damit die Abwicklung dann schnell erfolgen kann und ihr die M. bekommt.


Tja, so sollte es sein. Ob dieses Angebot von ihm kommt?

Henri17
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 24. Februar 2014 19:26

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von Henri17 » 5. März 2014 10:36

Dann will ich den Tipp mal beherzigen und hoffen...... Bisher ist -natürlich- nichts passiert. Weder bekam ich den Münzensatz noch das dafür bezahlte Geld zurück!!

Hallo Pulifil,
hier nochmals meine Daten:

1. KMS Monaco 2013
2. Zahlungsempfänger: PULIFIL - €uro Specialists, Belegnummer:4944-9878-6046-4436
3. Adresse teile ich gerne mit, falls diese nicht mehr vorhanden sein sollte

Da bin ich ja mal gespannt

Yamby
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 3. März 2014 18:48

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von Yamby » 5. März 2014 10:50

Hallo mich hat er auch Betrogen habe 25x Andora KMS gekauft und er Liefert nicht und zahlt auch nicht zurück. Ich werde Ihn jetzt Anzeigen und suche auf diesen Weg noch weitere geschädigte die Ihn auch Anzeigen.
So einen kann man nicht damit durch kommen lassen.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4600
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von EestiKurt » 5. März 2014 11:11

Willkommen im Forum.

Der Andorra-KMS ist ja noch nicht einmal erschienen.

Wo soll er da betrogen haben?? Ein Vorverkauf ist ein Vorverkauf...

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4600
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von EestiKurt » 5. März 2014 11:36

Mal zur Klarstellung:

Ich habe mit dem Mann nichts zu tun - und finde auch nicht gut, wie er sein Geschäft geführt hat. Er reitet sich da selbst rein.

Aber: bei allen Vorwürfen, die man ihm machen kann, so muss man auch bedenken, dass dahinter ein Mensch steckt. Menschen machen Fehler und begehen Fehleinschätzungen.

Wie oben mehrmals geschrieben, HAT Pulifil - wenn auch spät - geliefert, und zwar in fast allen Fällen. Damit liegt ein Betrug nicht vor. Er hat auch die Gründe benannt. Diese können durchaus zutreffen.
Und so lange das möglich ist, liegt halt kein Betrug vor.

Erst gestern sind die Münzen Andorras amtlich bekannt gemacht worden. Vorher durften sie nicht ausgegeben werden. Jetzt sind sie aber Zahlungsmittel und damit legal.

Und erst jetzt kann die Ausgabestelle auch damit beginnen, die KMS anzubieten.

Was im französischen Magazin als "Geheimnachricht" steht, habe ich gestern bereits wieder relativiert gehört. Also.... abwarten.

Yamby
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 3. März 2014 18:48

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von Yamby » 5. März 2014 11:48

übrigens habe ich den KMS Österreich 2014 auch bei Ihm gekauft welchen er bis heute auch noch nicht geliefert hat. Der KMS wird aber auf Ebay verkauft und auch versendet. Warum Liefert er dann diesen Satz nicht wenn er kein Betrüger ist? So sieht man das er nicht Liefern will und den Bezahlten Betrag auch nicht zurück zahlt. Also ganz klar BETRUG daher meine Frage warum nehmen Sie ihn in schutz?

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4600
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von EestiKurt » 5. März 2014 12:01

In Schutz nehmen nimmt ihn das Gesetz.

Betrug setzt Vorsatz voraus. Den muss man nachweisen. So lange ist jeder vor dem Gesetz unschuldig.

Siehe oben. Er hat eine E-Mail-Adresse angegeben. Dahin wenden und eine Frist setzen. So sieht das Verfahren aus.

Abgesehen davon, dass er meine Sachen geliefert hat. Spät - aber dennoch.

Henri17
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 24. Februar 2014 19:26

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von Henri17 » 5. März 2014 17:14

Der KMS Monaco 2013 wird schon lange bei EBay angeboten und auch sofort versandt.

Wenn Pulifil diesen nicht versenden kann (will?), soll er zumindest das bereits erhaltene Geld dafür zurück überweisen. Ein finanzieller Schaden würde ihm ja nicht entstehen - wohl aber den Kunden, die bisher vergeblich auf ihre regulär gekauften Münzen warten.

Ich habe Pulifil unter allen möglichen Mail- Adressen (auch seine selbst angegebene) angeschrieben, bisher aber weder eine Antwort, noch eine Lesebestätigung bekommen.

Rate dringend ab, mit diesem "Betrüger" Geschäfte zu tätigen.

Locher
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17. März 2014 10:57

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von Locher » 17. März 2014 11:55

Ich hatte bei Ihm Andorra KMS bestellt 20.12.13, Mitte Januar 2014 per Mail nachgefragt, keine Antwort.
Danach 20.02.14 Fall bei Ebay geöffnet, folgende Antwort erhalten:
Nachricht vom Verkäufer:
"Sehr geehrter Herr: Was die KMS Andorra, mit Abstand, der Minister für Wirtschaft von Andorra noch nicht unterzeichnet das Dokument Ausgabe, wie Sie sehen können, einige Verkäufer KMS Andorra Verzögerung Ausgabe dieser Münzen im ersten Quartal Januar bis März die meisten Münzen sind bereits geprägt, ist eine rein verfahrens bürokratisch, so, wenn Sie es wünschen, können wir das Geld zurück zu machen, oder wenn Sie möchten, können Sie auch weiterhin für die Ausgabe dieser Münzen warten , Ihre Buchung ist bei uns garantiert, wir sind Anbieter von Andorra in Spanien. Mfg aus Spanien, und was Sie brauchen, sind wir zu Ihrer Verfügung."

Heute habe ich mal gezählt, es warten ca. 120 Abnehmer Andorra KMS auf Lieferung.
Die Ausgabe dauert noch.
Ich denke wenn da etwas schief geht, bekommt EBAY auch ein Problem, es sind zu viele Abnehmer.
Auch ist er EBAY Power Seller geworden.
Aber ein Problem macht mich nachdenklich er handelt seit ca. 20.1.14 bei EbAY nicht unter pulitil_subastas nicht mehr, in sofern sollte sich EBAY doch mal
dafür interessieren.

werner tröster
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 12. Mai 2014 23:57

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von werner tröster » 13. Mai 2014 14:20

Hallo,
habe im November einen KMS Andorra gekauft dazu noch die25 € Niob aus Österreich nun versuche ich schon geraume Zeit einen
Liefertermin zu erfragen aber ich weis nicht wie ich an diese Firma rankomme vielleicht kann mir da jemand behilflich sein würde mich über eine Antwort freuen. Danke!

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4600
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Betrug ??? Wer wartet noch auf eine Lieferung?

Beitrag von EestiKurt » 13. Mai 2014 14:34

Also Andorra - das dauert wohl noch. Auch wenn ich da plane direkt zu beziehen... Ich mag einfach die Post aus Kleinstaaten...

Ich habe sogar Glück gehabt. Dank dieses Händlers (und Dank Kai) habe ich beide Versionen des Monaco KMS 2013.... Das Warten - ja es war lang. Aber: er hat geliefert.

Und damit hat er nicht betrogen oder sonstwas gemacht.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast