Seite 1 von 1

100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 17. Oktober 2019 21:40
von Mister Münze
...

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 17. Oktober 2019 22:11
von mabrie
Bundesministerium der Finanzen hat geschrieben:...
Doch Frau Hagedorn hatte für alle Münzinteressierten eine gute Nachricht zu verkünden: Ab 2020 wird die neue dreiteilige 100-Euro-Goldmünzenserie „Säulen der Demokratie“ herausgegeben, die je eine Münze zu den Themen „Einigkeit“ und „Recht“ und „Freiheit“ umfassen wird.
...
Quelle: Bundesministerium der Finanzen

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 17. Oktober 2019 23:03
von rene
Das ist wieder mal typisch deutsch, einfallslos ohne Ende. Hauptsache wieder eine 100€ Münze rausbringen.
Wir hätten in Deutschland noch so viele schöne Flecken Erde, die Serie wäre ewig gelaufen. :gert: :oops:

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 20. Oktober 2019 13:32
von fredi52
.


Serie ist beendet, für mich ist erstmal Schluß .... solange wie dieser unverschämte :no: Aufschlag :no: genommen wird

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 20. Oktober 2019 15:07
von rene
fredi52 hat geschrieben:
20. Oktober 2019 13:32
.


Serie ist beendet, für mich ist erstmal Schluß .... solange wie dieser unverschämte :no: Aufschlag :no: genommen wird
Stimmt, den habe ich ganz vergessen. Noch ein Minuspunkt.

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 20. Oktober 2019 16:43
von mabrie
Aufgrund des derzeit hohen Goldpreises ist bei der diesjährigen 100-Euro-Münze "Speyer" der Ausgabeaufschlag zu verschmerzen.

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 20. Oktober 2019 16:50
von rene
Ist der Aufschlag nicht immer gleich? :gert:

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 20. Oktober 2019 16:58
von mabrie
Seit 2011 beträgt der Ausgabeaufschlag bei allen Goldmünzen einheitlich 50 Euro.

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 21. Oktober 2019 14:12
von fredi52
mabrie hat geschrieben:
20. Oktober 2019 16:43
Aufgrund des derzeit hohen Goldpreises ist bei der diesjährigen 100-Euro-Münze "Speyer" der Ausgabeaufschlag zu verschmerzen.
Da gebe ich Dir natürlich Recht, aber wann kommt nochmal dieser "Schnäppchenpreis"....,

da hat sich die VfS aber sowas ins Fleisch geschnitten :D :D

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 21. Oktober 2019 15:45
von mabrie
fredi52 hat geschrieben:
21. Oktober 2019 14:12
da hat sich die VfS aber sowas ins Fleisch geschnitten :D :D
Die VfS ist nur für den Vertrieb der Münzen zuständig und hat meines Wissens mit dem Goldkauf für die Münzprägung nichts zu tun.

Re: 100 Euro-Serie "Säulen der Demokratie" 2020-2022

Verfasst: 21. Oktober 2019 16:51
von fredi52
fredi52 hat geschrieben:
21. Oktober 2019 14:12



da hat sich die VfS aber sowas ins Fleisch geschnitten :D :D

ich meine bei der Preisfestlegung die VfS oder eben die Person, Gruppe oder Finanzminister
die den Preis schon lange vorab festgesetzt haben