Andorra Euro-Münzen ab 2014

Münzen aus Andorra
Lars
Profi
Profi
Beiträge: 951
Registriert: 13. Juni 2013 19:29
Wohnort: 45239 Essen
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Lars » 28. April 2015 20:30

Ich habe mich auch zwingen müssen, aber ich habe bis heute keine einzige Andorramünze :yes:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14625
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Kai » 28. April 2015 22:04

Lars hat geschrieben:Ich habe mich auch zwingen müssen, aber ich habe bis heute keine einzige Andorramünze :yes:
Na vielleicht bringt deine Frau dir ja bald mal die heute avisierten Pandora Münzen mit. :br:

cpm56
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1475
Registriert: 7. Januar 2012 10:07
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von cpm56 » 29. April 2015 11:01

Kai hat geschrieben:
Lars hat geschrieben:Ich habe mich auch zwingen müssen, aber ich habe bis heute keine einzige Andorramünze :yes:
Na vielleicht bringt deine Frau dir ja bald mal die heute avisierten Pandora Münzen mit. :br:
Lieferbar nur in der berühmten Box... :D

euromunten
Insider
Insider
Beiträge: 87
Registriert: 10. Februar 2013 17:15

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von euromunten » 29. April 2015 12:53

Ich kann die Wut vieler Sammler verstehen. Mir geht es genauso. Es ist schon lange bekannt das für Andorra-Münzsätze und 2 EURO-Gedenkmünzen schon im Vorverkauf hohe Preise gezahlt wurden. Manche glaubten, sie könnten "Kasse damit machen" wie mit vielen anderen Münzen. Da hat die Ausgabestelle in Andorra ein Riegel vorgesetzt. Es werden die Münzen wie bekannt nur zum Ausgabepreis vor Ort und an deren Einwohner verteilt. Der Fach- und Großhandel wurde ausgeschlossen. "Warum auch immer"? Und jetzt ist das Ganze wegen der "Gier" ins "Uferlose" ausgegangen.

Zum Trost gibt es den kleinen losen Münzsatz von 5 Cent bis 2 Euro schon ab für etwa 20 bis 25 €. Die beiden kleinen 1 und 2 Cent-Stücke sind auch dar und die Preise fallen.

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 693
Registriert: 22. September 2014 20:09
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Mayo » 29. April 2015 13:48

Das sie so wegen der hohen Preise reagieren mag ggf.berechtigt sein.

Hätten Sie die Sammler direkt beliefert, wäre es gar nicht so weit gekommen.

Insgesamt 170.000 Sätze plus vollständiger Umlaufware hat nichts mit selten zu tun.

Hier wird von Andorra selber genau das provoziert, was sie angeblich so "bekämpfen" wollen.


Alles nur fadenscheinige Ausreden für eine desaströse Ausgabepolitik.

Eine Euro den keiner braucht..


P.S. Gibt es die Teile beim Händler vor Ort tatsächlich zum Ausgabepreis?

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1659
Registriert: 31. März 2008 08:46
Austria

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von werner018 » 29. April 2015 15:19

Mayo hat geschrieben: Eine Euro den keiner braucht..


P.S. Gibt es die Teile beim Händler vor Ort tatsächlich zum Ausgabepreis?
Ein befreundeter Spanier hat sich die Mühe gemacht und aus den spanischen Beuteln/Rollen mit 100 Stück spanischen Münzen jeweils die 25 andorranischen Münzen herausgeklaubt und so Sätze zusammengestellt (ohne 1 und 2 Cent). dankenswerter Weise hat er mir auch so einen Satz zum Nominal (+Porto) überlassen :D

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 693
Registriert: 22. September 2014 20:09
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Mayo » 29. April 2015 15:33

Ich meinte die KMS.

euromunten
Insider
Insider
Beiträge: 87
Registriert: 10. Februar 2013 17:15

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von euromunten » 29. April 2015 17:20

Der Handel will die Hand über den Vertrieb und der Preisgestaltung der Münzen haben und da machen die aus Andorra nicht mit. Ich finde das gut. Leider ist es schwierig die Münzen zu bekommen. Die lose Münzen kommen i.d.R. aus Rollen- und Beutelware mit spanischen Münzen von 2015 aus Spanien. Sie wurden teilweise vom Handel aufgekauft und sortiert. Manche Privatleute mit Beziehungen haben es auch so gemacht. Problem: Das Heraussuchen der Münzen, Zurückbringung der nicht gebrauchten Münzen, Fahrtkosten, Zeit, Bankgebühren usw.. Oder man fährt nach Andorra und holt die Blister vor Ort. Alles nur eine Kostenfrage. Und wer fährt schon so weit im Winter mit dem Auto dahin. Glück haben die Wintersporttouristen die da Urlaub machen.

Lars
Profi
Profi
Beiträge: 951
Registriert: 13. Juni 2013 19:29
Wohnort: 45239 Essen
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Lars » 29. April 2015 19:28

Ich fahr im Sommer mit dem Auto nach Barcelona und werde einen kleinen Umweg über Pandora machen, wie meine Herzdame es nannte( für alle die Kais Witz heute morgen nicht verstanden haben :D ) und mal gucken ob es was gibt

llinde
Experte
Experte
Beiträge: 223
Registriert: 3. Januar 2009 19:13
Wohnort: Assen (Niederlande)
Netherlands

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von llinde » 29. April 2015 19:33

Mein Spanisches Kontakt hat mir gesagt dass man in Andorra nur kann reservieren und später(nicht am gleichen Tag) kann abholen....

Luit

euromunten
Insider
Insider
Beiträge: 87
Registriert: 10. Februar 2013 17:15

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von euromunten » 29. April 2015 22:32

Nicht schlecht das es so geht. Habe meine Andorra-Münzen auch so bekommen.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14625
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Kai » 29. April 2015 22:47

Lars hat geschrieben:Ich fahr im Sommer mit dem Auto nach Barcelona und werde einen kleinen Umweg über Pandora machen, wie meine Herzdame es nannte( für alle die Kais Witz heute morgen nicht verstanden haben :D ) und mal gucken ob es was gibt
Hab gehört unter dem Baum des Lebens hat Eywa einen KMS für dich hinterlegt ,
dein Na'vi wird dich hinführen. :ROFL:

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2976
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Germany

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von Doppeltaler » 30. April 2015 13:32

Kai hat geschrieben:
Lars hat geschrieben:Ich fahr im Sommer mit dem Auto nach Barcelona und werde einen kleinen Umweg über Pandora machen, wie meine Herzdame es nannte( für alle die Kais Witz heute morgen nicht verstanden haben :D ) und mal gucken ob es was gibt
Hab gehört unter dem Baum des Lebens hat Eywa einen KMS für dich hinterlegt ,
dein Na'vi wird dich hinführen. :ROFL:
Eywa ist allmächtig und überall.

euromunten
Insider
Insider
Beiträge: 87
Registriert: 10. Februar 2013 17:15

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von euromunten » 2. Mai 2015 15:32

Crash


Endlich sind große Mengen an Blister und Einwohnerkits auf dem Markt gekommen. Sie sollen über Zwischenhändler aus Spanien nach Deutschland gekommen sein. Die Händler versuchen so schnell wie möglich ihre Ware zu verkaufen, da die extrem schnell fallen.

Vielleicht haben wir jetzt die Möglichkeit für einen akzeptablen Preis entsprechende Münzsätze zu bekommen.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4690
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Andorra Euro-Münzen ab 2014

Beitrag von EestiKurt » 2. Mai 2015 18:14

Weiss ich doch, dass ich mich auf Andorra verlassen kann.

:)

Hab ich doch von Anfang an gesagt.

Antworten

Zurück zu „Andorra“